Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 19. Oktober 2019, 23:51



Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Ein 9 Monate alter halbgelähmter Kater Marsik aus Russland 
Autor Nachricht
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 4. Oktober 2010, 22:58
Beiträge: 2417
Beitrag Re: Ein 9 Monate alter halbgelähmter Kater Marsik aus Russla
:?: warum lieber D?

_________________
In Köln kritisierte ein Kater
Die Kirche samt Heiligem Vater
Er prägt den Satz:
"Es ist all's für die Katz"
Denn solcherlei Thesen vertrat er.

(von Elias Wolff)


9. Januar 2011, 16:54
Profil
Admin

Registriert: 5. Oktober 2010, 20:01
Beiträge: 414
Wohnort: 2130 Paasdorf
Beitrag Re: Ein 9 Monate alter halbgelähmter Kater Marsik aus Russla
Weil sie nach Hamburg schon eine Flugpatin hätten...lg, Reni

_________________
Reni und ihre 163 Pfötchen


9. Januar 2011, 19:25
Profil Website besuchen
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 4. Oktober 2010, 22:58
Beiträge: 2417
Beitrag Re: Ein 9 Monate alter halbgelähmter Kater Marsik aus Russla
;) klar dann ist D zunächst besser
:daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:

_________________
In Köln kritisierte ein Kater
Die Kirche samt Heiligem Vater
Er prägt den Satz:
"Es ist all's für die Katz"
Denn solcherlei Thesen vertrat er.

(von Elias Wolff)


9. Januar 2011, 22:05
Profil
Beitrag Re: Ein 9 Monate alter halbgelähmter Kater Marsik aus Russla
Leute, Danke schön, dass Ihr Marsik so aktiv unterstützt. Es steht aber nicht fest, ob Marsik auch tatsächlich nach Hamburg fliegt,wenn er eine PS oder ES in Deutschland findet. Ich wohne zwar in Hamburg, kann mich aber in der nächsten Zeit nicht als Fludpatin anbieten :( Es wird im Laufe der Zeit sich herausstellen in welchem Ort in Deutschland Marsik landen wird, da mit ihm auch andere Tiere mitfliegen werden.
Sunny, ich weiß, dass Du Deine Unterstützung bereits angeboten hast, das finde ich ganz toll und auch irgendwie unerwartet. Ich werde auf Dich und fellchenpfleger zurückgreifen sobald wir Marsik untergebracht haben.


10. Januar 2011, 01:10
Beitrag Re: Ein 9 Monate alter halbgelähmter Kater Marsik aus Russla
Ich kann noch anbieten ihn zu pflegen wenn er in D landen sollte.
Vielleicht kann er ja dann von D nach Österreich zu Reni reisen.
Ich wohne bei Köln


10. Januar 2011, 09:34
Beitrag Re: Ein 9 Monate alter halbgelähmter Kater Marsik aus Russla
Ich wohne in der Nähe von HH und könnte wenn Not am Mann ist als Kurzzeitpflegestelle einspringen.


10. Januar 2011, 11:07
Beitrag Re: Ein 9 Monate alter halbgelähmter Kater Marsik aus Russla
Leute, danke schön. Auf Eure Angebote werde ich vielleicht zurückgreifen. Es ist wirklich toll hier :daumen:


11. Januar 2011, 01:02
Admin

Registriert: 5. Oktober 2010, 20:01
Beiträge: 414
Wohnort: 2130 Paasdorf
Beitrag Re: Ein 9 Monate alter halbgelähmter Kater Marsik aus Russla
Es gibt zwei bis drei Interessenten bzw. PS, es schaut nicht schlecht aus für den kleinen Mann, daß er demnächst ausfliegen kann....lg, Reni

_________________
Reni und ihre 163 Pfötchen


13. Januar 2011, 07:01
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26. Oktober 2010, 09:49
Beiträge: 1050
Beitrag Re: Ein 9 Monate alter halbgelähmter Kater Marsik aus Russla
das wär so super, wenn es für marsik endlich ein happy end geben würde! ich drück ganz fest die daumen :daumen: :daumen: :daumen:
und allen, die marsik die chance auf ein neues heim geben können/wollen: hut ab, ihr seid ganz spitze! :dankeschön:


13. Januar 2011, 11:13
Profil
Beitrag Re: Ein 9 Monate alter halbgelähmter Kater Marsik aus Russla
Ich melde mich auch zurück, es stimmt, für Marsik sieht es bis jetzt ziemlich gut aus.Demnächst wird entschieden wohin er umziehen wird, dabei werden wir im Marsiks Sinne entscheiden. Ich schätze mal, dass die potenzielle PS trotzdem Hilfe brauchen wird, daher werde ich auf Menschen zurückgreifen, die hier versprochen haben, dass sie Marsik finanziell helfen werden, falls deren Angebote immer noch stehen. Damit es keine Missverständnisse gibt, werde ich die Paten mit der PS von Marsik verbinden und sie können dann untereinander direkt ausmachen wie sie das mit der Patenschaft regeln. Ich selbst werde bei der Patenschaft nicht als Zwischenstelle agieren, sonst besteht die Gefahr, dass ich von der russischen Seite beschuldet werde, dass ich Spendengelder für mich behalte und das möchte ich nicht.
Ich möchte mich bei EUCH allen bedanken, Ihr habt mir sehr geholfen, dass Marsiks Schicksal fast überall in D-land bekannt geworden ist, deswegen haben wir auch gute Angebote von den PS bekommen. Ohne Euch wäre Marsiks Ausreise nicht möglich.
Selbstverständlich halte ich Euch weiter auf dem Laufenden.


13. Januar 2011, 18:51
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de