Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 21. Oktober 2019, 01:19



Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Unser erstes Patenfellchen-Olli 
Autor Nachricht
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 4. Oktober 2010, 22:58
Beiträge: 2417
Beitrag Unser erstes Patenfellchen-Olli
tigerlein hat geschrieben:
Damit Ollie nicht untergeht mache ich mal einen eigenen Thrad für ihn auf.
Ich kopiere einfach mal hier rein was ich bisher über Ollie im thrad geschrieben habe.

Das war vom 22.Juni
Letzte Woche ist mir aufgefallen das Ollie warscheinlich nichts sieht. Er scheint vollkommen blind zu sein. Mir ist die ganze Zeit schon sein seltsames Verhalten und seine bewegungen aufgefallen. Er hat eine ganz andere Haltung beim Wohnung erkunden als die anderen Kätzchen die ich hatte. Er hält seinen Kopf auffällig hoch und tastet richtig mit den Vorderpfötchen, wie blinde mit einem Blindenstock. Gestern ist er direkt ducht die leeren Futterschälchen von meiner Meute gelaufen die noch dort gestenden haben. Ich habe sie dann hochgestellt, und auf seinem Rückweg ist er richtig vorsichtig gelaufen damit er nicht wieder reinläuft. Ich hab richtig gemerkt das er sich gemerkt hat das da was gewesen war an der Stelle.
Deshalb erscheint das Grauchen im vergleich auch so pfiffig, aber wenn ich es recht bedenke ist Ollie wohl der klügere. Er hat jetzt auch gelernt selbstsändig aus dem Käfig zu klettern. Er hat gestern sogar wieder den Weg zurück hinein gefunden, nachdem er die ganze Wohnung erkundet hatte. Ich lasse den Käfig jetzt immer auf wenn ich zu Hause bin. Meistens muss ich Ollie aber suchen und zurücksetzten. Meine Wohnung ist auch so gar nicht behinderten gerecht und die anderen Miezen machen es ihm auch nicht so leicht mit dem orierntieren. Besonderst der Lümmel und Tigerlein spielen sehr wild mit ihm und dann scheint er nicht mehr zu wissen wo er ist. Er rollt sich dann irgendwo zusammen und schläft wo er ist. Er ist aber ein fröhliches Kerlchen und erkundet mutig die ganze Wohnung. Ich werde die beiden auf jedem Fall noch bei den entsprechenden Fachärzten vorstellen. Rolling Eyes kann es aber im Moment nicht bezahlen. Confused einfach nur aufziehen hätte ich ja hingekriegt, aber müssen dann auch noch beide ein Handicap haben?

Das ist Ollies typische Haltung wenn er die Wohnung erkundet
Bild


Das ist von heute.
Ich staune wie schnell Ollie lernt sich in der Wohnung zurechtzufinden. Er rennt in einem Affenzahn um das Sofa das es mir beim Zusehen schwindelig wird. Ollie hat sogar schon meine großen Zementbütten Kaklos geentert. Wie er entdeckt hat das es keine Wand ist ist mir ein Rätsel, er ist ja noch so klein. Es sieht auch lustig aus wenn er beim flitzen mit beiden Pfötchen hascht, als wenn er ein Spielzeug durch die Gegend kickten würde. Gestern Abend hat er mit dem Kugelspiel gespielt, das ist eine Kreisbahn in der ein Ball läuft. Den konnte er ja hören, aber gestaunt habe ich als er die Bommel attakierte die an einer Feder an der Seite angebracht ist. Wie hat er die nur entdeckt?
Wink Von selber fressen hält er immer noch nichts, Fläschchennuckeln mag er lieber.

Sad Gestern haben Ollie und Grauchen zusammen in der Küche gespielt, ich hab gedacht der blinde und der lahme. Aber die beiden empinden es wirklich nicht so, sie sind einfach fröhlich. Nur mich hat es ein wenig traurig gemacht.

Die Fotos sind von letzter Woche. Ollie ist jetzt schon wieder größer und fitter geworden.
Bild

Bild

Bei diesem Auge wachsen ein paar Härchen ins Auge. Das muss später Operiert werden.
Bild

Bild


tigerlein hat geschrieben:
:lol: Fotooos, vielie vielie Fotos

Ollie ist ein Wirbelwind. Sein liebster Spielpartner ist Lümmel. Wenn die beiden morges durch die Wohnung rennen hört sich das an wie eine Wildpferdeherde. :P

Leider klettert Ollie dem Lümmel auch überall hin nach.
:shock: Heute morgen wurde ich Augenzeuge wie der kleine Blindfisch so mirnix diernix, ruck zuck auf den Deckenhohen Kratzbaum klettert und von da auf den Schrank. Da ist Lümmels Lieblings Schlafplatz.
Bild
Von da wo er auf dem Foto steht ist er dann noch auf den anderen Schrank geklettert. Ich hab ihn dann zurückgerufen und er ist gleich gekommen. Hab ihn dann wieder runter gesetzt und erstmal gefüttert. Mit vollem Bauch ist er nicht ganz so wild.
Was mich nur so verblüfft hat war die Sicherheit mit der er den Übergang vom Kratzbaum auf den Schrank gemacht hat. Wenn ich nicht gaanz sicher wäre das er blind ist, ich würde es nicht glauben.

:roll: Wenn er so weiter macht, braucht er ganz schnell einen neuen Platz. Bei mir wird das sonst zu gefährlich.


Das ist Ollies Lieblings Spielzeug. Es sieht so süß aus wenn der kleine Blindfisch das Ding in einem Affenzahn durch die Wohnung trägt. Kopf hoch erhoben, sonst schleift es, und die Beinchen geschmissen. So läuft er zwar immer, es fällt aber mehr auf wenn er sein Spielzeug trägt.
Er findet es auch immer wieder, obwohl es ständig wo anderst liegt.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




den kleinen Kratzbaum hat er schon vor Tagen geentert
Bild

Bild




Ollie Schlaaaf Bilder
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



The big Brother ist watching you :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild
Tigerlein mag Ollie sehr gerne. :shock: letztens habe ich Ollie schreien hören. Als ich nachgesehen habe was los ist, hat Tigerlein ihn am Genick und ist fleißig dabei ihn zu :oops: äh poppen.
(davon hab ich aber kein Bild gemacht, hab lieber den kleinen Kerl vor dem Knabenschänder gerettet)


Am 4 September bekam Ollie einen fast gleichalten Gefährten. Den kleinen Artaxisten Purzel.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
tigerlein hat geschrieben:
tigerlein hat geschrieben:
Ollie auf dem Kratzbaum beim abhängen
Bild

Bild

Bild

und beim Unsinn machen. Beim rausspringen ist er mitsammt dem Karon umgekippt. Das Bild habe ich kurz vor dem kippen gemacht.
Bild


Und Abhängen die zweite, die ist von heute Mittag
Diesmal im Bett.
Bild
tigerlein hat geschrieben:
Ollie ist endlich auch gewachsen. :D
Bild
Ollie mit Cindy beim Kuscheln im Bett


Hier sind zwei Videos vom Wochenende.

http://www.youtube.com/watch?v=uP7OXGs2Qmg


http://www.youtube.com/watch?v=GaNAsRnFPBw

:mrgreen: Highspeedrausch
Hier sind noch die anderen Videos, die ich mangels schneller Internetverbindung nicht hochladen konnte.
Das älteste zuerst
http://www.youtube.com/watch?v=N5UEp59igik

http://www.youtube.com/watch?v=LPQcTyl82So

http://www.youtube.com/watch?v=6rnwHX9TB_w

Bei diesem Video den Monitor bitte einmal gegen den Uhrzeigersinn kippen :mrgreen:
http://www.youtube.com/watch?v=VPy1Z7ikGlY

http://www.youtube.com/watch?v=1P10nyt79dU

_________________
In Köln kritisierte ein Kater
Die Kirche samt Heiligem Vater
Er prägt den Satz:
"Es ist all's für die Katz"
Denn solcherlei Thesen vertrat er.

(von Elias Wolff)


13. Dezember 2010, 22:11
Profil
Beitrag Re: Unser erstes Patenfellchen-Olli
:herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: da is ja eine Mieze schöner als die nächste;)

lg Bia


13. Dezember 2010, 22:29
Beitrag Re: Unser erstes Patenfellchen-Olli
Hab das jetz mal durchgelesen...


Ich glaub ich bin verliebt... :herz: :herz: :herz: :herz:

So tolle Bilder... Danke! :daumen:


15. Januar 2011, 20:09
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18. Oktober 2010, 10:17
Beiträge: 1967
Beitrag 16. 12.1010
Ich bin heute Nacht von einen komischen Geräusch aufgewacht. Als ich nachgesehen haben lag Ollie auf dem Boden, krampfte und speichelte dabei. Zum Glück ist der Anfall schnell vorbei gewesen. Wobei ich nicht weiß wie schnell ich aufgewacht bin.
Ich weiß nicht viel über Katzenepilepsie.

_________________
Liebe Grüße von Karola und ihren vielen Miezen


3. Februar 2011, 14:08
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18. Oktober 2010, 10:17
Beiträge: 1967
Beitrag Re: Unser erstes Patenfellchen-Olli
Am 11.01.2011 hatte Ollie einen zweiten Anfall, er wird jetzt auf Medikamente eingestellt. Die kastration muß verschoben werden bis der Medikamentenspiegel im Blut in Ordnung ist.

Am 28. Januar hat Ollie mir gestern einen Riesenschreck eingejagt. Als ich ihm seine Abendtablette geben wollte war er nicht auffindbar. Nachdem ich die ganze Wohnung abgesucht hatte , bin ich voll Panik ans Fenster und habe raus auf die Katzenveranda geschaut. :shock: :shock: :shock: Da saß der Kerl draußen und kam nicht mehr rein. Als er mich gehört hat, tastete er sich vorsichtig ein Stückchen nach unten, meiner Stimme entgegen. Ich bin nach draußen geflitzt, habe von unten gerufen und ihn ganz runtergelockt so das ich ihn vom Brett pflücken und auf den Arm nehmen konnte. Der arme Kerl hat am ganzen Körper gezittert. Es war ganz schön kalt draußen, unter dem Gefrierpunkt. Ich weiß nicht wie lange er schon draußen war.
Mir ist ganz schlecht geworden. Wenn er ganz runter geklettert wäre und die Hunde ihn entdeckt hätten, dann wäre er jetzt tot.
Er hat sein Abentheuer gut überstanden. Ich habe ersmal provisorisch aus Pappe eine Schräge gebaut damit er nicht mehr über die Tischplatte an die Katzenklappe kommt.
Ich baue jetzt eine Petpfort ein, damit Ollie keinen freien Zugang mehr nach draußen hat.
Hindernisse die er nicht überwinden kann, giebt es für ihn anscheinend nicht. Solage bis die Petpfort installiert ist wird Ollie im Bad eingesperrt wenn ich nicht zu Hause bin.

30.01.
Ollie hatte mal wieder einen Wachstunsschub. Der arme Junge fällt überall vom Kratzbaum und den Schränken, weil sie auf einmal kleiner geworden sind.
Vorgestern lag er auf dem Schrank, seinem Lieblingsschlafplatz und hat tief und fest geschlafen. Auf einmal giebt es einen Rumps. Ich bin gleich nachsehen gegangen was passiert ist. Da sitzt Ollie ganz verstöhrt auf dem Boden und weiß nicht wie er da hingekommen ist.
Er ist beim "sich räkeln" vom Schrank gefallen. :evil: Das blöde Ding war auf einmal viiiel kleiner als voher.
Ich habe ihn daraufhin ein bischen genauer beobachtet und habe bemerkt das er die Wohnung neu einmessen muß, in seinem Kopf.

Schaut mal, die hier habe ich eben gemacht
Soooo groß bin ich!!
Bild

Was riecht denn da so??
Bild

Oh, da gehts rauf :D
Bild

Guckt mal hier bin ich
Bild

Was ist denn da oben?
Bild


Ich springe hoch, uuund Aaanlaauuf
Bild

Oh, Nein, doch nicht, der Platz ist schon besetzt
Bild

_________________
Liebe Grüße von Karola und ihren vielen Miezen


3. Februar 2011, 14:24
Profil
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 4. Oktober 2010, 22:58
Beiträge: 2417
Beitrag Re: Unser erstes Patenfellchen-Olli
:herz: :herz: :D :D :D
Oh je, unser erstes Pfelegekatzi & dann so ein Halodri.
Ist der Bursche groß geworden & er wirkt eindeutig wie ein verwegener Abenteurer.
Und kräftig ist er geworden. Wer weiß wie groß er noch wird :floet: :floet: :herz: :herz: :herz:

_________________
In Köln kritisierte ein Kater
Die Kirche samt Heiligem Vater
Er prägt den Satz:
"Es ist all's für die Katz"
Denn solcherlei Thesen vertrat er.

(von Elias Wolff)


3. Februar 2011, 16:50
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18. Oktober 2010, 10:17
Beiträge: 1967
Beitrag Re: Unser erstes Patenfellchen-Olli
So, dann wollen wir den Thrad mal auf den neueseten Stand bringen.

Ich bedanke mich für die umgehende Hilfe. Ich konnte die Petpfort sofort bestellen und die anderen Katzen chippen lassen.

Die bestellt Petpfort ist angekommen und eingebaut, alle Miezen sind jetzt gechippt. Es klappt hervorragend. Nach einer ganz kurzen eingewöhnungszeit können jetzt alle Miezen mit der Petpfort umgehen.
:lol: Ollie steht immer enttäuscht davor weil die anderen vor seiner Nase entschwinden. :mrgreen: Aber die Klappe geht nicht auf für ihn.

Am Montag wird Ollie noch einmal mit zum TA gehen, um den Medispiegel im zu Blut überprüfen. Außerdem will ich untersuchen lassen ob Ollie eine Blasenentzündung hat. Er pieselt so hartnäckig überall rum, da will ich auf Nummer sicher gehen.


Ollie ist dermaßen gewachsen, es ist einfach unglaublich.
Hier ist er mit anderen Katzies auf einem Foto, da kann man gut vergleichen.
Bild

Bild

Ollies Catwalk
so sieht das jetzt aus wenn er ihn benutzt
Bild

Bild

Hier müßte eigentlich ein Foto vom abgang von seinem liegeplatz hin.
:D Aber Ollie war schneller als meine Cam

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Purzelie ich mag dich
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und jetzt bin ich dran
Bild


Hier liegt er mit Bingo auf dem Küchenschrank. Er liebt es irgendwo gaanz weit oben zu liegen.
Bild

Bild

_________________
Liebe Grüße von Karola und ihren vielen Miezen


17. Februar 2011, 16:18
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 7 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de