Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 20. Juni 2018, 11:58



Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Notfall: Ataxiekater Udo (18 Mon.) sucht ..... 
Autor Nachricht

Registriert: 1. November 2010, 22:36
Beiträge: 361
Beitrag Notfall: Ataxiekater Udo (18 Mon.) sucht .....
Notfall: Ataxiekater Udo (18 Mon.) sucht zügig kinderfreies und liebevolles Zuhause
_______________________
Name: UDO
Alter/Geburtsdatum: 05/2013
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Optik: BHK/EKH Mischling, schwarz
Kennzeichnung: nein
getestet auf FIV / FeLV („Leukose“): nicht getestet, kann aber bei
einer anstehenden Vermittlung auf Wunsch gemacht werden
bisherige Haltung: Privathaushalt
Sozialverträglichkeit: sehr sozial mit anderen Katzen, keine Kinder und Hunde
Krankenggeschichte: Keine Krankheiten
Charakter: siehe unten
Aufenthaltsort: Noch seiner derzeitigen Familie, Hamm, NRW
Ansprechpartnerin:: Nicole Schmalöer, schmaloeer(at)versanet.de, 02323-918845 (bitte auch AB nutzen, rufe dann zurück)

Der kleine Udo wurde im Mai 2013 geboren und lebte bei einer Familie, die ganz viele Tiere, Kinder, Chaos und Lärm Zuhause hatten. Ob Udo dort geboren wurde ist uns unbekannt.

Udo wurde dort von einem der Hunde gebissen und stand unter Schock. Über Ecken erfuhr dann eine Katzenfreundin, die immer wieder Kitten in Not aufnimmt, von dem kleinen Kerl und wollte mal nach ihm sehen. Als sie dort ankam, entdeckte sie den kleinen schwarzen BKH/EKH Mix in einer schmutzigen Ecke, angelehnt an die Wand, zitternd mit riesig aufgerissenen Augen ohne Pupillenreflexe. Ganz offensichtlich war der etwa 6-wöchige Kater fix und fertig und bei seinem Anblick musste die erfahrene Katzenhalterin schwer schlucken. Die Leute dort fanden den Zustand allerdings nicht besorgniserregend, zeigten sich vielmehr gleichgültig und uninteressiert an der Not des armen Tieres.
Selbstverständlich nahm sie den kleinen Kerl ohne „Wenn und Aber“ mit.

Bild

Sie ging dann erst mal mit Udo in die Tierklinik. Dort wurde eine Ataxie auffällig und per RB gesehen, dass er Quetschungen an der Halswirbelsäule hatte. Letzteres passte zu dem Hundebiss. Zunächst vermutete man, dass seine ataktischen Symptome von der Bissverletzung stammten. Er wurde u.a. mit Vitamin B gepäppelt.

Bild

Aufgrund seiner sehr typischen Bewegungsmuster kann man inzwischen jedoch fast sicher sagen, dass er eine pränatale Kleinhirnstörung entwickelt hat, die sich heute als ausgeprägte Ataxie zeigt. Vielleicht hat der Hund ihn aus Irritation gebissen? Wir wissen auch das nicht und es ist auch nicht mehr wichtig.

Udos Ataxie hat sich seither nicht verändert. Alles ist wie einer ganz normalen Ataxiekatze. Udo wackelt hinten und vorne sehr ausgeprägt und ebenso mit dem Kopf. Wie alle Ataxisten kommt er damit bestens klar und meistert sein Leben genauso wie andere Katzen, nur fällt er öfter als andere hin und kann nicht wirklich zielgerichtet laufen.

Udo versteht sich sehr gut mit anderen Katzen. Er ist richtig verspielt, allerdings verstehen andere Katzen sein Bewegungsmuster oft falsch. Somit beschäftigt er sich auch viel mit sich allein und stellt dabei auch manch Unsinn an. Hier sieht man ihn, nachdem er Papier geschreddert hatte.

Bild

Mit großen Menschen versteht er sich richtig gut. Fremden gegenüber ist er zurückhaltend, aber seinen bekannten Menschen zeigt er sich fröhlich und verschmust. Morgens wartet er schon auf seine derzeitige Dosine und miaut ganz laut, wenn es ihm nicht schnell genug mit den Schmuseeinheiten geht.

Kinder stressen ihn jedoch. Das ist auch der Grund, warum Udo ein Zuhause sucht. Vor einem Jahr kamen kleine Pflegekinder in sein Zuhause, die sehr lebhaft sind und durch ihre eigene Behinderung sehr viel Aufmerksamkeit benötigen. Udo ist seit dieser Zeit nicht mehr stubenrein. Allerdings nicht vollständig unsauber. Das bedeutet, er geht in den Raum mit den Katzentoiletten (Hauswirtschaftsraum), trifft aber nicht immer die Toilette und macht davor, daneben und so weiter. Er geht nicht in einen anderen Raum und macht auch nicht auf Möbel oder Teppiche, jedoch scheint sein Kloverhalten seit dem Einzug der Kinder gestört. In seinem jetzigen Zuhause ist man damit völlig überfordert und mit der Geduld am Ende.

Erfahrungsgemäß lässt sich so ein Toilettenproblem lösen, da es sich scheinbar um stressbedingte Unsauberkeit handelt. Und er geht ja auch in den Raum mit den Klos und macht nicht irgendwo in der Wohnung. Vielleicht stimmen auch die Toilettenlösungen nicht. Im neuen Zuhause sollten man also die Erfahrung und ein Händchen für so etwas haben. 90% aller Ataxisten machen solche Phasen durch und mit dem richtigen Toilettentraining und den entsprechenden Lebensumständen werden alle wieder stubenrein, zeigen ganz viele Erfahrungswerte mit dieser Art Problemen. Viele Ataxiekatzenhalter können das bestätigen.
Bei Udo muss man auch noch mal betonen, dass er vor dem Einzug der Kinder das Katzenklo benutzte.

In seiner jetzigen Stelle funktioniert das jedoch nicht mehr. Daher sucht er nun ein Zuhause, in dem die Umstände für ihn ideal sind und man mit ihm an der Lösung mit der Stubenreinheit erfolgreich arbeiten möchte. Erfahrene Ataxiekatzenhalter werden wissen, dass das lösbar ist.

Wie sollte das neue Zuhause nun aussehen?

Umgebung: Nur reine (!) Wohnungshaltung, gern mit einem abgesicherten Balkon! Auch berufstätige Menschen können Ataxisten ein Zuhause geben, wenn die Wohnung keine gefährlichen Stellen aufweist oder diese gesichert werden.

Artgenossen: Udo kann sich wunderbar mit sich selbst beschäftigen, spielt richtig schön, jedoch sucht er schon das Spiel mit anderen Katzen. Auch daher sollten unbedingt Artgenossen vorhanden sein. Diese dürfen aber nicht so empfindlich reagieren und Udo auch nicht unterdrücken. Ataxisten können sich jedoch durchaus durchsetzen und sie sind ganz und gar nicht unterwürfig.
Am liebsten lebt im neuen Zuhause ein Ataxiekater im gleichen Alter, der eine ähnlich ausgeprägte Ataxie hat. Die Anzahl der Katzen insgesamt sollte aber nicht mehr als ca. 3-5 Katzen sein, damit Udo nicht überfordert wird.

Tagesablauf: Im neuen Zuhause sollte es nicht turbulent zu gehen. Feste Tagesstrukturen sind für Udo vorteilhafter als viel Hektik und Unruhe.

Kinder: Da Udo nie wieder ein Notfall werden soll, sollte die Familienplanung in der neuen Stelle unbedingt abgeschlossen sein und keine Kinder im Haushalt leben.

Außerdem wünscht sich Udo ein Zuhause,

• in dem man seine Behinderung mit allen Konsequenzen akzeptiert,
• in dem man ihn weiter fördert, um die Auswirkungen der Ataxie zu verringern,
• in dem er artgerecht mit Nassfutter (nicht mit Trockenfutter!) ernährt wird,
• in dem man schätzt, was für ein liebenswertes Geschöpf er ist,
• in dem man ihm Aufmerksamkeit, Liebe, Geduld und Verständnis schenkt.

Bild

Anfang Januar fährt Udos jetziger Menschen aus gesundheitlichen Gründen für eine Weile in die Kur. Es wäre schön, wenn wir bis dahin ein passendes und schönes Zuhause für ihn gefunden haben.

Zurzeit befinden er sich im Raum Hamm in NRW, wird jedoch durchaus, nach einer erfolgreichen Vorkontrolle und mit Schutzvertrag, bundesweit in verantwortungsvolle Hände vermittelt.

Sie finden, dass Sie zu Udo passen und erwägen, ihm ein lebenslanges Zuhause zu schenken?

Für weitere Informationen und bei Adoptionsinteresse nehmen Sie
bitte Kontakt auf: Nicole Schmalöer, Tel.: (02323) 918845 (bitte Anrufbeantworter nutzen),
schmaloeer[at]versanet.de


19. November 2014, 20:23
Profil Website besuchen

Registriert: 1. November 2010, 22:36
Beiträge: 361
Beitrag Re: Notfall: Ataxiekater Udo (18 Mon.) sucht .....
Ein paar Udofotos, damit man sehen kann, was er für ein süßes Schätzchen ist. Fragen zu ihm beantworte ich gern.

Bild

Er guckt ein bisschen "irre", jedoch ist das in Wirklichkeit reine Aufmerksamkeit und Freude über die Ansprache. Die rote Lampe im
Fotoapparat fand er sehr spannend.

Bild

Bild

Er ist so ein lieber und verspielter kleiner Kater. Er wiegt nur ca. 3,5 Kilo und ist daher eher zierlicher Statur.

Bild

Ich hoffe sehr, dass ich bis Januar für Udo das passende Zuhause finde, in dem er für immer glücklich sein kann. :heard:


20. November 2014, 12:08
Profil Website besuchen
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 4. Oktober 2010, 22:58
Beiträge: 2412
Beitrag Re: Notfall: Ataxiekater Udo (18 Mon.) sucht .....
:herz: :daumen: :daumen:
Was für ein süßer Kerl :herz: :herz: :herz:

_________________
In Köln kritisierte ein Kater
Die Kirche samt Heiligem Vater
Er prägt den Satz:
"Es ist all's für die Katz"
Denn solcherlei Thesen vertrat er.

(von Elias Wolff)


20. November 2014, 21:10
Profil

Registriert: 1. November 2010, 22:36
Beiträge: 361
Beitrag Re: Notfall: Ataxiekater Udo (18 Mon.) sucht .....
:)

Noch zwei Bilder von Udo.
Das liebe Schätzchen ist so süß.
:herz:

Und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Zuhause!

Bild

Bild


21. November 2014, 19:31
Profil Website besuchen

Registriert: 1. November 2010, 22:36
Beiträge: 361
Beitrag Re: Notfall: Ataxiekater Udo (18 Mon.) sucht .....
Danke für die guten Wünsche. Die kann Udo auch gebrauchen. Wie das bei Privatvermittlungen ist, meist beginnt die Vermittlung zu einem sehr späten Zeitpunkt, wenn die Leute schon am Ende mit ihrem Latein sind und sich innerlich auf den Abschied eingestellt haben. Von daher wäre es schön, wenn wir zügig für Udo einen Platz finde, der zu ihm passt. Falls jemand unter euch ist, der sich vorstellen könnte [...], dass Udo eurer Herz gewinnen könnte, die Umstände aber nicht in allen Punkten dem Wunschprofil in der Anzeige entsprechen, dann meldet euch bitte trotzdem. Vielleicht passt es ja doch. Das muss man dann im Einzelfall sehen.

Udo scheint zu spüren, dass sich etwas verändern wird. Er wartet ganz offensichtlich und ist nachdenklich, ist unser Eindruck.

Bild

Bild

Bild


22. November 2014, 18:03
Profil Website besuchen

Registriert: 1. November 2010, 22:36
Beiträge: 361
Beitrag Re: Notfall: Ataxiekater Udo (18 Mon.) sucht .....
Es ist tendenziell erst als Pflegestelle angedacht,
wenn die alteingesessenen Tiere und Udo miteinander klar
kommen, dann wird es eine Endstelle. Aus meiner Sicht ein Lottogewinn!
Noch ist es für Freude und Euphorie allerdings zu
früh, alles ist ganz am Anfang. Es fanden heute erst erste intensive Gespräche statt.
Udo wird jetzt als nächstes auf FIV und Leukose getestet.
HOFFENTLICH negativ! Dann denken wir weiter.
Gedrückte Daumen können nicht schaden! :wink:

Zum Wochenendausklang noch zwei Fotos von dem schönen schwarzen Kater.

Bild

Bild

Einfach toll, dass Udo von zahlreichen Personen bei der Suche nach einem endgültigen Zuhause so unterstützt wird! DANKE!!!!


23. November 2014, 23:28
Profil Website besuchen

Registriert: 1. November 2010, 22:36
Beiträge: 361
Beitrag Re: Notfall: Ataxiekater Udo (18 Mon.) sucht .....
Udo war heute beim Tierarzt, damit das Blut auf FIV und Leukose getestet wird.
Leider war er extrem aufgeregt und bekam einen so schlimmen Panikanfall, dass er in Narkose gelegt werden musste.
Entsprechend durch den Wind ist er jetzt. Das ist alles nicht schön, aber die Blutuntersuchung war leider wichtig für die Vermittlung.

Doch bezüglich der Testergenisse gibt es sehr gute Nachrichten: Udo ist FIV und Leukose negativ! Mir fällt ein Stein vom Herzen. :yeah:

Nun geht es zum nächsten Schritt. Noch ist es nicht spruchreif, aber vorsichtiger Optimismus kommt langsam an die Oberfläche.


25. November 2014, 16:53
Profil Website besuchen

Registriert: 1. November 2010, 19:26
Beiträge: 104
Beitrag Re: Notfall: Ataxiekater Udo (18 Mon.) sucht .....
Die Daumen sind gedrückt
:daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:

_________________
Barbara
mit Isis und Mickey sowie Anubis und Inca immer im Herzen dabei


25. November 2014, 22:20
Profil

Registriert: 1. November 2010, 22:36
Beiträge: 361
Beitrag Re: Notfall: Ataxiekater Udo (18 Mon.) sucht .....
barbara hat geschrieben:
Die Daumen sind gedrückt
:daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:


Danke! Und es hat gewirkt. :D

do sucht nicht mehr und zieht voraussichtlich am 05.12.2014 in sein neues Zuhause. :)
Ist das nicht toll? :herz:

Sein Gesuch kann in "Zuhause gefunden" verschoben werden. Danke. :cat:


26. November 2014, 00:52
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 2. November 2010, 18:20
Beiträge: 346
Beitrag Re: Notfall: Ataxiekater Udo (18 Mon.) sucht .....
:herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: SUPER :daumen:

_________________
Lb Gruss
Beate und die Katzenchaosbande


26. November 2014, 10:32
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de