Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 16. November 2018, 05:02



Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
 Radialislähmung schienen? 
Autor Nachricht

Registriert: 31. Juli 2017, 17:17
Beiträge: 1
Beitrag Radialislähmung schienen?
Hallo zusammen,

unsere Familienkatze, Eve, kam vor einer Woche unter ein Auto, sie hat es zum Glück überlebt. Zwar mit Beckenprellung, zahlenreichen Blessuren und Kratzern abeer eben auch einer Raidialislähmung vorne links. Sie erhält für 10 Tage Vitamin B zur Regeneration der Nerven. Es wurden keine bildgebenden Verfahren angewendet, also weiss man auch nicht ob die Nerven nur traumitisiert sind oder getrennt wurden.

Die erste Woche hatte sie einen festen Verband, der fiel ab und es war keine Besserung der Fallhand-symptomatik zu sehen, wobei sie aber hin und wieder auf oberflächliche Reize reagiert hat. Nach 2 Tagen kam die Pfote wieder in einen festen Verband diesmal mit Holzspatel stabilisiert und sie stützt sich nun wieder auf der Pfote im Verband ab. Sie braucht manchmal eine HAltungskorrektur aber immerhin wenn sie sieht was ich vorhabe bringt sie beim sitzen das Bein wieder selbst in eine stabilere Position nach vorne, und schleift es nicht wie beim Laufen hinter sich her..

Meine Fragen:

Ab wann wäre eine Schiene sinnvoll? Ist es besser so früh wie möglich oder eher wenn die ersten 6 Wochen ohne Besserung vorübergehen.

Wo gibt es die Schienen für KAtzen oder habt ihr welche selber gemacht? Wenn ja woraus, worauf achten?

Ich bin unsicher ob die einbandagierte Pfote genügend Reize erhält um die Regeneration der Nerven anzutriggern? Ist die Pfote jedoch frei und nimmt Eve die Treppe, donnert sie mit jeder Stufe mit der Pfote auf die vortraumatiesierte und gefühllose Stelle, das wiederum hindert die Regeneration - das sehe ich ein. Daher finde ich die Schienenlösung gut. Schnell dran und schnell ab und man kann zwischen durch an die Pfote ran aber wo gibt es die Schienen?

Danke

im Namen von Eve


31. Juli 2017, 17:42
Profil
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 4. Oktober 2010, 22:58
Beiträge: 2415
Beitrag Re: Radialislähmung schienen?
Hallo und herzlich willkommen,

leider habe ich gar keine Erfahrungswerte mit solch einer Verletzung. Das mit der Schiene hört sich gut an. Bei Pferden gibt es auch spezielle Bandagen.
Ich hoffe es melden sich hier noch Forianer mit Erfahrung.

_________________
In Köln kritisierte ein Kater
Die Kirche samt Heiligem Vater
Er prägt den Satz:
"Es ist all's für die Katz"
Denn solcherlei Thesen vertrat er.

(von Elias Wolff)


8. August 2017, 22:53
Profil
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 4. Oktober 2010, 22:58
Beiträge: 2415
Beitrag Re: Radialislähmung schienen?
Guck mal, ich habe beim googeln etwas gefunden:
:
http://www.rehashop4animals.de/epages/64125281.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64125281/Products/0001175

http://www.naturheilpraxis-petrafriedrich.de/html/katze_mit_radialislahmung.html


http://www.naturheilpraxis-petrafriedrich.de/katze-mit-radialislaehmung.html

_________________
In Köln kritisierte ein Kater
Die Kirche samt Heiligem Vater
Er prägt den Satz:
"Es ist all's für die Katz"
Denn solcherlei Thesen vertrat er.

(von Elias Wolff)


8. August 2017, 23:01
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 3 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de